Search
  • LANA

ein gemeinsames Fastenbrechen - Ramadan


ei unserem ersten LANA Event 2022 haben wirgemeinsam Iftar, das traditionelle Fastenbrechen während des Ramadans, erlebt - für viele war es das erste Mal. Auch für Dorothea, die ihre Eindrücke sehr persönlich mit uns teilt:

Gülhan reicht mir eine Dattel: „Wenn du sie öffnest und die Nuss darin siehst, dann denke an einen Wunsch für dich und dein Leben – man sagt, die Wünsche der Fastenden werden wahr.“

Ich lächle und fühle mich gerade unheimlich verbunden – der Moment vor dem Iftar, dem Fastenbrechen ist wirklich magisch. Vor uns steht ein Buffet mit köstlichen Gerichten in bunten Farben – es duftet nach Kräutern und Gewürzen. So viel Zeit und Liebe ist in die Vorbereitung und Dekoration geflossen, das kann ich spüren.


„Es ist soweit – zwei Minuten nach acht Uhr“ sagt Razan mit einem Lächeln und gemeinsam genießen wir den süßen Geschmack der Dattel. Reyam erklärt mir, welche Zutaten traditionell in das jemenitsche Ramadan-Gericht gehören und Joumana zeigt mir stolz ihre süßen Köstlichkeiten. Inas sucht passende arabische Musik aus und mit Bodor spreche ich darüber, wie sie Ramadan mit ihren Kindern feiert. Sonia, Bouchra und Leila erzählen von besonderen Traditionen in ihren Heimatländern. Mit Rahaf stoße ich mit dem klassischen Ramadan-Getränk an und Danah erzählt mir stolz, dass die ganze Familie beim Kochen geholfen hat.

Heute hat sich meine Vorstellung vom Ramadan komplett verändert. Ich habe gelernt, dass Ramadan nicht nur Verzicht bedeutet, sondern Verbindung, Gemeinschaft und vor allem bewusste Dankbarkeit.

1 view0 comments

Recent Posts

See All